Rezept: Kaffee Maria Theresia

6. Februar 2021
Lesezeit: 4 Minuten
Reading Time: 4 minutes
Rezept: Kaffee Spezialität Maria Theresia
Rezept: Kaffee Spezialität Maria Theresia

Als ich 2009 bis 2012 in Österreich (in der Perle Tirols, Kufstein) studiert habe, wurde mir schnell klar, dass an dem Gerücht, in Österreich gäbe es den besseren Kaffee als in Deutschland, was Wahres dran ist.

Sehr, sehr selten habe ich in Österreich einen schlechten Kaffee getrunken. Zudem habe ich es sehr geschätzt, dass zu einem Kaffee standardmäßig ein Glas Wasser gereicht wurde. Ganz zu schweigen von den eleganten Kaffeehäusern in Wien. Von meiner Wiener Freundin Linda musste ich mir erst mal erklären lassen, dass man nicht einfach einen "Kaffee" bestellen kann. Nein, man muss da schon etwas konkreter werden. Ein wahres Kaffee-Lexikon muss man beherrschen, wenn man alle Österreichische Kaffee-Spezialitäten erleben möchte. Hier mal ein paar Beispiele, auf die ich jedoch nicht näher eingehen werde:

  • Kleiner oder großer Schwarzer
  • Kleiner oder großer Brauner
  • Verlängerter
  • Kapuziner
  • Fiaker
  • Wiener Melange
  • Einspänner

Kaffee mit einem Schuss

Kaffee mit einem Schuss Alkohol kennt jeder. Mit einem Schuss Rum wäre es der sog. Pharisäer, oder der Holländische Kaffee wird mit Eierlikör verfeinert. Der Café au Kirsch ist, wie der Name schon verrät, mit Kirschwasser.

Übrigens: Ein Blick in Wikipedias Liste der Kaffeespezialitäten lohnt sich.

Kaffee Maria Theresia

Die Kaffeespezialität Maria Theresia hat mich sofort angesprochen. Die Kombination aus Kaffee und Orangen ist genau mein Ding, wie manche von euch wissen. 😉

Das klassische Rezept der Maria Theresia sieht vor, dass ein Mokka mit einem Schuss Orangenlikör ergänzt wird. Optional wird dieser Mokka mit etwas Zucker und Schlagobers (Schlagsahne) ergänzt.

Dieses Rezept entspricht nicht wirklich der klassischen Variante - sie ist nämlich mit Milch - deswegen ist diese Maria Theresia viel heller. Das ganze Rezept steht unten.

Instagram Post: Kaffee Spezialität Kaffee Maria Theresia
Kaffee Spezialität Maria Theresia
Der warmen Milch wird Orangenlikör hinzugefügt.
Kaffee Spezialität Maria Theresia
Die Espressi sollten frisch gebrüht sein.

Und wie man hervorragend erkennen kann, bin ich nicht im Besitz eines Spritzbeutels. Das "Sahnehäubchen" gleicht eher einem versunkenen Sahnehäufchen...

Kaffee Spezialität Maria Theresia
Das versunkene Sahnehäufchen meiner Maria Theresia.

Kaffee Maria Theresia

  • 100 ml Milch
  • 2 doppelte Espressi
  • 80 ml Orangen-Likör
  • etwas Schlagsahne

Die Zutaten links ergeben zwei Tassen.

Bevor du beginnst, erwärme die beiden Tassen oder Kaffeegläser mit heißem Wasser.

Die Milch wird vorsichtig in einem Topf erhitzt. Nun werden die 2 frisch aufgebrühten, doppelten Espressi sowie der Orangen Likör hinzugefügt. Alles schön umrühren, aber nicht zum Kochen bringen. Währenddessen die Sahne schlagen und mit wenig Vanillezucker verfeinern.

Die Maria Theresia nun in die vorgewärmten Gläser füllen und mit Schlagsahne garnieren.

Lust auf Feuer in Deinem Postfach?


Melde Dich jetzt per E-Mail an.

Für mehr schmackhafte (und simple) Cocktail-Rezepte mit Suchtpotenzial und exklusiven Einblicken in eine kleine, handwerkliche Brennerei.

Brennerin und Inhaberin von BRENNLUST, Andrea Koch

Autorin Andrea

Ich brenne nicht nur für mein Leben gerne - sondern teile mein Wissen, Erfahrung und Leidenschaft auch gerne mit meinen Mitmenschen! 😉 In meinen Blogbeiträgen zeige ich Euch bewährte Rezepte, berichte von meinen Brennerfahrungen - und kläre Fragen rund um das Thema Brennen.

Du hast eine konkrete Frage an Brennlust?


Dann melde dich gerne bei uns,
wir sind gespannt auf Deine Fragen!

    Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@brennlust.de widerrufen.

    Unsere Blogkategorien

    Weitere Artikel

    Herstellung eines Grappas

    Wie entsteht ein Grappa, bzw. Tresterbrand?

    Lesezeit 5 Min Die Herstellung eines Grappas, bzw. eines Trester Edelbrandes unterscheidet sich maßgeblich zu anderen Edelbränden. Hier gehen wir der Sache mal auf den Grund.

    Weiterlesen
    Longdrink Rezept: Rhabarber & Tonic - Brennlust Blog

    Rhabarber & Tonic

    Lesezeit 2 Min Der Rhabarber & Tonic – ein Longdrink ganz schnell und einfach zubereitet und mega lecker. Perfekt für alle, die es herb und sauer mögen.

    Weiterlesen
    Brennlust Blog-Artikel: Warum bekommt man einen Kater? (Bild von Sammy-Williams auf Pixabay)

    Warum bekommt man einen Kater?

    Lesezeit 7 Min Warum bekommt man einen Kater von schlechtem Alkohol? Und bekommt man ihn wirklich nur von schlechtem Schnaps oder ist das ein Mythos?

    Weiterlesen
    Blog Beitrag: Hard Seltzer selbst machen

    Hard Seltzer selbst machen

    Lesezeit 3 Min Hard Seltzer ist im Grunde nichts anderes als eine kleine Menge Alkohol mit Sprudel und Aroma. Das muss man nicht trinkfertig in Flaschen kaufen, sondern kann man auch zu Hause selbst zubereiten. Hier erklär ich wie das geht.

    Weiterlesen

    Hinterlassen Sie einen Kommentar