Mousse au Chocolat mit Pfiff

24. Oktober 2022
Lesezeit: 3 Minuten
Reading Time: 3 minutes
Mousse au Chocolat mit dem besonderen Pfiff durch einen Schuss Orangen-Likör
Mousse au Chocolat mit dem besonderen Pfiff durch einen Schuss Orangen-Likör

Hans, einer meiner Kunden, Genussmensch und leidenschaftlicher Koch, steht immer mal wieder bei mir auf der Matte, weil er Nachschub beim Orangen-Likör braucht. Was er denn mit dem ganzen Orangen-Likör anstellt, fragte ich ihn.

„Ein Mousse au Chocolat zubereiten, das beste Mousse au Chocolat". (Ob das am Orangen-Likör liegt?)

Ich hab' dieses wunderbare Dessert vorgestern selbst ausprobiert und möchte euch das Rezept nicht länger vorenthalten. Eigentlich handelt es sich um ein Thermomix Rezept. Da ich selbst jedoch keinen Thermomix besitze, habe ich das Rezept eben etwas angepasst. Vielen Dank, Hans, für dieses tolle Rezept!

Für Schokoladen Liebhaber

Dieses Dessert möchte ich jedem ans Herz legen, der Mousse au Chocolat mag, oder etwa den Orangen Likör liebt. 🙂

Mousse au Chocolat mit dem besonderen Pfiff durch einen Schuss Orangen-Likör
Mousse au Chocolat mit dem besonderen Pfiff durch einen Schuss Orangen-Likör

Mousse au chocolat mit Pfiff

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 4 Eier
  • 20-30 g Orangenlikör
  • 1 starker Espresso
  • 50 g Butter, in Stücken
  • 250 g Sahne
  • 1 Orange

Die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen, auf ca. 60° erhitzen. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen. Eier, Orangenlikör und Espresso zugeben, gut verrühren. Es kann sein, dass die Masse verklumpt. Beharrlich rühren, man bekommt die Masse wieder schön geschmeidig. 🙂

Butter zugeben und gut unterrühren. Masse in eine Schüssel füllen und kalt stellen. Sahne bis zur gewünschten Festigkeit steif schlagen und anschließend unter die erkaltete Schokoladenmasse heben und ca. 3 Stunden im Kühlschrank stocken lassen.

Mit Orangenstücken oder Orangenfilets garnieren.

Brennabend mit Brennlust

Autorin Andrea

Ich brenne nicht nur für mein Leben gerne - sondern teile auch gerne mein Wissen, Erfahrung und Leidenschaft. In meinen Blogbeiträgen nehme ich Dich mit in den Alltag in unserer Brennerei und auf unserem kleinen Obstbaubetrieb. Natürlich gibt es zwischendurch auch Drinks zu genießen.

Newsletter

Solltest Du neue Blog-Beiträge oder Produkte nicht verpassen wollten, dann abonniere gerne meinen Newsletter. Keine Sorge, hier wirst Du nicht wöchentlich behelligt, ich verschicke maximal einmal im Monat einen kleinen, informativen Newsletter.